Gesundheit & Ernährung

Gesundheit & Ernährung

Unterstützung für einen ausgewogenen Lebensstil

Zahlreiche Faktoren beeinflussen die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen – insbesondere auch die Ernährung. Mars möchte mit seinen Produkten und Initiativen einen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung und einem aktiven Lebensstil leisten, für unsere Konsumenten ebenso wie für deren Haustiere. Es ist uns wichtig, Produkte herzustellen, die nicht nur hervorragend schmecken, sondern auch ohne Vorbehalte konsumiert werden können.

Vier Handlungsfelder

Im Bereich Gesundheit und Ernährung stehen für uns vier Handlungsfelder im Vordergrund: Verbraucherinformation, Produktentwicklung, verantwortungsvolles Marketing und die Förderung von Bewegungsinitiativen.

> Verbraucherinformation

Mars möchte Verbraucher bei einer ausgewogenen Ernährung unterstützen. Dazu stellen wir auf allen unseren Produkten klare und aussagekräftige Informationen über die Inhaltsstoffe und Nährwerte zur Verfügung. Neben der Zutatenübersicht ist auf allen unseren Verpackungen die GDA-Nährwertkennzeichnung (Guideline Daily Amount, ein Richtwert für die tägliche Nährwertzufuhr) deutlich sichtbar angebracht. Zudem haben wir uns 2007 als erstes Unternehmen freiwillig verpflichtet, die erweiterte GDA-Nährwertkennzeichnung auf allen Schokoladen- und Süßwarenprodukten anzubringen; diese Verpflichtung haben wir dann auf unser gesamtes Lebensmittelsortiment ausgeweitet. Detaillierte Nährwertangaben zu unseren Produkten stellen wir Verbrauchern auch online unter http://www.marshealthyliving.com zur Verfügung und im deutschen Sprachraum für unsere Schokoladeprodukte zusätzlich auf http://www.nuba.mars.com. Gemeinsam mit Ernährungsexperten hat unsere deutsche Schwestergesellschaft außerdem die Website http://www.clever-naschen.de entwickelt, die Tipps und Anregungen rund um die Themen Ernährung und Bewegung bietet.

> Produktentwicklung

Durch kontinuierliche Produktentwicklung möchten wir unseren Teil dazu beitragen, die zunehmende Verbreitung von Adipositas, Herzkrankheiten und Diabetes einzudämmen. So haben wir die Transfettsäuren in unseren Schokoladenprodukten auf ein Minimum gesenkt und auch den Anteil an gesättigten Fetten seit 2010 deutlich reduziert: in Österreich bei unseren Marken MARS®, SNICKERS®, MILKY WAY® und BALISTO® um rund 30 Prozent – und zwar ohne Beeinträchtigung des Geschmacks. Auch verzichten wir bei unseren Schokoladenriegeln auf künstliche Farb-, Konservierungs- und Aromastoffe und werden ab Ende 2013 weltweit keine Schokoladenprodukte mehr anbieten, die mehr als 250 Kalorien pro Portion enthalten. Im Bereich Tiernahrung stützen wir uns auf die wissenschaftlichen Erkenntnisse des WALTHAM® Centre for Pet Nutrition in Großbritannien.

> Verantwortungsvolles Marketing

Wir nehmen unsere Verantwortung gegenüber Millionen von Konsumenten, die wir mit unseren Marken erreichen, sehr ernst. Deshalb haben wir in unserem globalen Marketing-Kodex strikte Richtlinien festgelegt, wie wir unsere Lebensmittel, Süßwaren und Kaugummiprodukte bewerben. Ein Kernelement ist hierbei, dass wir weltweit auf Werbung verzichten, die sich an Kinder unter zwölf Jahren richtet – im TV ebenso wie in Anzeigen oder auf Websites. Damit nehmen wir in unserer Branche eine Vorreiterrolle ein, für die wir bereits ausgezeichnet wurden.

> Förderung von Bewegungsinitiativen

Durch unsere Beteiligung an zahlreichen lokalen, regionalen und globalen Partnerschaften möchten wir dazu beitragen, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen zu fördern. So sind wir in Österreich Gründungsmitglied des Forums Ernährung heute http://www.forum-ernaehrung.at), einer Initiative führender Lebensmittelhersteller zur Verbreitung von fundierten Informationen über die Zusammenhänge zwischen Gesundheit, Ernährung und Bewegung.

Fortschritte und Erfolge

  • Ende 2012 trugen weltweit bereits 90 Prozent unserer Schokolade- und Süßwarenprodukte die erweiterte GDA-Nährwertkennzeichnung, bis Ende 2013 soll die Umstellung abgeschlossen sein. Nahrungsmittel sollen bis Ende 2014 zu 90 Prozent gekennzeichnet sein. In Österreich haben wir diese Verpflichtung bereits für alle unsere Produkte vollständig umgesetzt.

  • Was die angestrebte Reduktion von Natrium (Salz) in unseren Lebensmittelprodukten betrifft, so erfüllen 100 Prozent unseres Portfolios in Europa und Nordamerika seit Ende 2012 die Zielvorgaben. Weltweit sind es fast 70 Prozent. Damit haben wir die Menge an Natrium in unseren Produkten weltweit seit 2007 um ein Viertel reduziert.

  • Unsere Verpflichtung, keine an Kinder gerichtete Werbung zu schalten, haben wir 2012 in allen Ländern konsequent eingehalten.

Weitere Informationen finden Sie auf mars.com.

Fallstudie

Seit vielen Jahren engagiert sich Wrigley für bessere Zahngesundheit. Das in 47 Ländern durchgeführte Wrigley Oral Healthcare Program fördert die zahnärztliche Präventivmedizin in Wissenschaft, Lehre und Praxis.
2013 wird für die Mitarbeiter von Mars Austria zum vierten Mal das Gesundheitsvorsorgeprogramm „Mars Go active“ durchgeführt.
Seit fast 50 Jahren vertreibt Mars in Österreich Hunde- und Katzennahrung und verfolgt dabei eine konsequente Philosophie: Im Mittelpunkt stehen die Bedürfnisse der Tiere.
mars.com:austria:de:about mars:mars ppp:health and nutrition