Wissenshunger stillen

Wissenshunger stillen

Lernen von den Besten. Weltweit!

Man wächst mit seinen Aufgaben. Um das Beste aus sich selbst, aus seinem Team und somit auch aus dem gesamten Geschäft zu holen, brauchen Unternehmen wie Mars vor allem eines: Mitarbeiter mit Wissenshunger und Biss. Für ausreichend „Nahrung“ sorgen wir – mit Hilfe ambitionierter Herausforderungen im Berufsalltag, mit Raum für kreative Ideen und mit breit gefächerten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Unser 70/20/10-Lernmodell resultiert aus den Erfahrungen einer über 100-jährigen Firmengeschichte vom Familienunternehmen bis zum Global Player: 70 Prozent des Lernens erfolgen dadurch, dass Sie Dinge selbst ausprobieren, eigene Entscheidungen fällen und dabei auch mal ein Risiko eingehen. 20 Prozent kommen von Experten, die unseren Mitarbeitern als Mentoren, Buddys oder Vorgesetzte zur Seite stehen. Und 10 Prozent vermitteln Kurse, die sowohl von unseren eigenen Experten als auch von führenden externen Institutionen wie der Universität Harvard konzipiert werden.

Jeder einzelne Mitarbeiter unseres Unternehmens hat seinen persönlichen Entwicklungsplan, um langfristige individuelle Ziele zu formulieren und zu erreichen. Dieser Plan basiert auf einem Kompetenzmodell, das in Anlehnung an die Führungsarchitektur nach Lominger® entwickelt wurde. Er deckt alle Funktionalbereiche sowie die persönliche Entwicklung ab und stattet all unsere 75.000 Mitarbeiter mit einem gemeinsamen Entwicklungs-Verständnis und einer einheitlichen Sprache aus.

Über Mentoring- und Coachingangebote geben wir unseren Mitarbeitern Gelegenheit zum Austausch mit Fachkräften und erfahrenen Kollegen aus dem Business. Zum persönlichen und beruflichen Entwicklungsprozess gehören auch die fundierten Programme unserer eigenen Wrigley Führungskräfteakademie und unserer preisgekrönten Mars University

mars.com:germany:de:careers at mars:more than a job:knowing and growing