Kooperation WRIGLEY-S EXTRA- mit SOS Kinderdorf

WRIGLEY UNTERSTÜTZT SOS KINDERDORF

Als Familienunternehmen übernimmt Mars soziale Verantwortung. Wir engagieren uns für zahlreiche Projekte, die Menschen in aller Welt ein besseres Leben ermöglichen. In Deutschland ist zum Beispiel WRIGLEYS EXTRA Partner von SOS Kinderdorf

Grundgedanke der Kooperation ist es, die Zahngesundheit sozial benachteiligter Kinder bundesweit nachhaltig zu fördern. Denn besonders Kinder aus Familien mit niedrigem Einkommen oder mit Migrationshintergrund sind Risikogruppen für Karies- und Zahnfleischerkrankungen. Die dank der Spendengelder entwickelten Hilfsmodule klären Kinder über die richtige Zahnpflege auf und helfen ihnen dabei, diese in der täglichen Routine zu verankern.

Wir sind davon überzeugt, dass Kariesprophylaxe ein entscheidender Bestandteil für die Verbesserung der Mundhygiene in Deutschland ist. So stellen wir Informationsmaterialien zur Zahngesundheit in den SOS-Kinderdorfeinrichtungen bereit und führen Beratungstage und Workshops in SOS-Kindergärten und SOS-Familienzentren durch.

Zu den gemeinsamen Aktivitäten mit der Kinderhilfsorganisation gehört außerdem das Projekt Spende ein Lächeln rund um die richtige Zahngesundheit. Dafür spenden wir in einem Jahr über vier Monate pro verkaufter Packung WRIGLEY‘S EXTRA® einen Cent, beziehungsweise pro Aktionsdose zehn Cent an SOS Kinderdorf. 2016 sind so rund 530.000 Euro zusammengekommen – damit konnten Präventionsangebote in ambulanten Einrichtungen im Bereich Gesundheit und Ernährung finanziert werden. Auch dieses Jahr streben wir wieder eine ebenso erfolgreiche Spendenaktion an.

 


WRIGLEY‘S EXTRA® unterstützt SOS Kinderdorf dabei, die Zahngesundheit sozial benachteiligter Kinder bundesweit zu fördern.