21.10.2016

Unsere Gelebten Prinzipien


Neue Publikation zu Verantwortung und Nachhaltigkeit bei Mars veröffentlicht

Als werteorientiertes Familienunternehmen hat sich Mars zum Ziel gesetzt, durch sein Handeln einen Mehrwert für Mensch und Umwelt zu schaffen – getreu dem Motto seines Gründers, Forrest E. Mars „Lebensmittel in einer Art und Weise herzustellen und zu vertreiben, die einen gegenseitigen Nutzen für all unsere Partner bedeutet“. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen, die die stärksten Auswirkungen auf das eigene Geschäft haben und auf die das Unternehmen auch selbst den größten Einfluss nehmen kann: Gesundheit und Wohlbefinden der Verbraucher, Lebensmittelsicherheit, Nachhaltigkeit in der Produktion und beim Rohstoffbezug sowie Mars als mitarbeiterorientierter Arbeitgeber.

Unsere globale „Principles in Action Summary“ dokumentiert kontinuierlich aktuelle Ziele und Fortschritte zu diesen Themen. Unsere neue deutschen Publikation „Unsere gelebten Prinzipien: Verantwortung und Nachhaltigkeit bei Mars“ rückt neben den wichtigsten globalen Beispielen zusätzlich vor allem das Engagement auf lokaler Ebene in Deutschland in den Fokus.

So berichtet unsere Broschüre über die Eröffnung des Mars Global Food Safety Center in China, unsere öffentliche Unterstützung für die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation, den Konsum von zugesetztem Zucker auf zehn Prozent der täglichen Energiezufuhr zu begrenzen, und unsere Förderung der Chancengleichheit für Frauen in kakaoanbauenden Ländern.
Dieses Engagement wird auf lokaler Ebene fortgesetzt: so möchte Mars zum Beispiel seinen logistikbezognenen CO2-Ausstoß innerhalb von fünf Jahren um 20 Prozent senken. Außerdem fördert das Unternehmen mit Initiativen wie Ben’s Beginners, LALE, ekip oder dem Wrigley Oral Healthcare Program gezielt einen aktiven und gesunden Lebensstil. Zusammen mit dem Verein Hundegestützte Interventionen bei Trauma (H.I.T.) macht sich Mars außerdem dafür stark, traumatisierten Menschen neuen Lebensmut zu schenken.