08.11.2016

Great Place to Work


Mars gelingt im globalen Ranking der Sprung auf Platz 12

Die Unternehmenskultur bei Mars ist geprägt von flachen Hierarchien, gleichberechtigten Karrierechancen und mitarbeiterorientierten Arbeitsmodellen, die es unseren Mitarbeitern ermöglichen, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Wie gut uns das als Unternehmen im Alltag gelingt, zeigt die mittlerweile dritte Auszeichnung des Great Place to Work® Institute in diesem Jahr: Nachdem Mars seit nunmehr sechs Jahren im globalen Ranking unter den Top 20 rangierte, schaffte das Unternehmen 2016 – nach Platz 20 im Vorjahr – den Sprung auf Rang zwölf. Rund 4.100 Unternehmen bewarben sich dieses Mal um die Auszeichnung als „World’s Best Multinational Workplace“. Auf nationaler Ebene konnte sich Mars dieses Jahr schon den zweiten Platz als bester Arbeitgeber sichern; beim europäischen Pendant ließ das Unternehmen alle Teilnehmer in seiner Kategorie hinter sich und belegte Platz eins.
Entscheidend für die Platzierung bei allen drei Wettbewerben ist die Bewertung durch die Arbeitnehmer selbst. Insbesondere für die Trainings-, Entwicklungs- und Freiwilligenprogramme wie das Mars Ambassador Programme oder das Mars Volunteer Programme bekam das Unternehmen beste Bewertungen durch seine Mitarbeiter, die Mars damit zur bislang besten Platzierung im multinationalen Ranking verhalfen.

Mehr über die Auszeichnung von Mars als Great Place to Work® erfahren Sie auf unserer globalen Website.