01.08.2017

Uncle Ben’s bietet „Süß-Sauer“ Sauce ab sofort auch ohne Zuckerzusatz an


Mars Food erweitert erneut die Produktpalette der bei Verbrauchern beliebten Süß-Sauer Saucen.

Ab sofort ist der Klassiker Uncle Ben’s „Süß-Sauer“ auch mit einer neuen Rezeptur für den Handel erhältlich, die keinen zugesetzten Zucker enthält. In der bewährten 400-Gramm-Größe richtet sich die Sauce an alle, die sich bewusst ernähren und dabei auf eine schnelle und leichte Essenszubereitung nicht verzichten möchten.

Süß-saure Saucen von Uncle Ben’s sind seit Jahrzehnten dafür bekannt, herzhafte und leichte Reisgerichte geschmacklich zu verfeinern. Sie enthalten große, knackige Gemüse- und Ananasstücke und werden aus natürlichen Zutaten hergestellt. Die Saucen werden ohne künstliche Geschmacksverstärker und ohne Farb- und Aromastoffe produziert, sind z.B. mit Knoblauch, Sojasprossen und fernöstlichen Gewürzen verfeinert, und in den Geschmacksrichtungen Extra Gemüse, Extra Ananas, Pikant und Knoblauch erhältlich. Ihren einzigartigen Geschmack verdanken sie den zu 100 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen und frischem Gemüse, das schonend vorgegart wird.

Mit der neuen Sauce ohne Zuckerzusatz ergänzt Mars Food seine bestehenden Produktpalette: Es ist ein weiterer Schritt auf dem Weg, den Verbrauchern im Markt mehr Auswahl für eine leckere, ausgewogene und einfach zuzubereitende Mahlzeit zu bieten. Somit soll die neue Variante den Verkauf von Convenience-Produkten von Mars Food weiter ankurbeln.

„Convenience ist heutzutage viel mehr als nur eine Beschreibung für ein Gericht, das schnell vorbereitet werden kann. Verbrauchern ist es zunehmend wichtig, dass Lebensmittel nicht nur den Alltag vereinfachen, sondern auch zu einer besseren, ausgewogenen Ernährung beitragen“, erklärt Tanja Scheil, Corporate Affairs Manager bei Mars Food.

Ausweitung des Engagements für eine ausgewogene Ernährung

Die im Mai 2017 erschienene zweite Auflage der „Mars Food Nährwertkriterien“ ist Teil eines globalen Maßnahmenkatalogs, mit dem Mars Food mehr ausgewogene Ernährungsalternativen anbieten und Verbraucher dazu ermuntern will, ausgewogener zu kochen. Bis 2021 soll der Nährwert der Produkte weiter verbessert werden, so dass schließlich rund 95 Prozent aller Produkte weltweit den strengen ernährungsphysiologischen Anforderungen genügen, wie sie in Anlehnung an beispielsweise WHO, HHS oder EFSA definiert wurden. Des Weiteren plant Mars Food künftig eine noch breitere Auswahl an Produkten mit Vollkorn-, Gemüse- und Hülsenfrüchteanteil anzubieten.

Mit der neuen Saucen-Variante von Uncle Ben‘s ist die Symbiose gelungen, die Authentizität der Rezepturen zu bewahren und gleichzeitig die ambitionierten Ziele einer Nährwertverbesserung umzusetzen.