02.11.2017

Saftige Abwechslung für den Futternapf

Jetzt neu: Noch mehr Vielfalt von Whiskas Ragout

Eine ausgewogene Katzenernährung in jeder Lebensphase – dafür steht Whiskas und deshalb greifen Katzenhalter gern zu den Produkten der beliebten Marke. Außerdem wissen sie, dass sie dank der großen Whiskas-Portionsbeutelauswahl immer genau das richtige Futter für ihre Tiere finden. Jetzt bietet Whiskas noch mehr Vielfalt für alle kleinen Tiger, die saftige, perfekt gegarte Stückchen lieben: Whiskas Ragout gibt es ab Anfang 2018 in neuen Sorten für ausgewachsene Katzen und für ältere Katzen ab sieben Jahren.

Schon seit Mitte 2017 können Halter von Katzen ab sieben Jahren ihre Tiere mit der Whiskas Ragout „Geflügelauswahl“ altersgerecht füttern. Ab Januar 2018 bieten vier neue Produkte noch mehr saftige Vielfalt im Napf älterer Stubentiger: 7+ Whiskas Ragout „mit Geflügel“ sowie „mit Lamm“ im 85g-Einzelportionsbeutel, 7+ Whiskas Ragout „Fischauswahl“ im 12x85g-Multipack und 7+ Whiskas Ragout „Geflügelauswahl“ im 40x85g-Maxipack. So ist für jeden Katzen-Geschmack etwas dabei und Freunde von Einzelpackungen kommen ebenso auf ihre Kosten wie Fans von Vorratskäufen.

Selbstverständlich sind auch die neuen Sorten optimal auf die Bedürfnisse älterer Katzen abgestimmt. Die Nahrung überzeugt durch einen ausgewogenen Mineralgehalt zur Unterstützung gesunder Harnwege und enthält Taurin zum Erhalt eines gesunden Herzens und starker Sehkraft sowie Vitamin E und Mineralien zur Unterstützung eines starken Immunsystems.

Auch Katzen ab einem Jahr dürfen sich auf noch mehr Abwechslung freuen. Ihre Halter finden ab Januar zusätzlich zu den bewährten Sorten auch die „Gemischte Auswahl“ im 12x85g-Multipack sowie die „Fischauswahl“ in der 40x85g-Großpackung im Tiernahrungsregal.

Apropos finden: Alle Sorten von Whiskas Ragout putzen sich zum Jahresbeginn neu heraus, sodass besonders einfach zu erkennen ist, welche Sorte sich für welches Katzenalter eignet. Außerdem bekommt jeder Ragout-Topf – von Geflügelauswahl über Klassische Auswahl und Fischauswahl bis hin zur Gemischten Auswahl – eine eigene Farbe. Katzenfreunde finden so künftig noch schneller die perfekte Sorte für ihren kleinen Tiger.