Verpackung | Mars, Incorporated
Mars: Verpackungen

VERPACKUNGEN BEI MARS

Eine qualitativ hochwertige Verpackung sorgt dafür, dass Produkte sicher und unbeschädigt geliefert werden. Sie verhindert, dass Lebensmittel verderben, ermöglicht den effizienten Transport und liefert Verbrauchern wichtige Informationen über unsere Marken und Produkte. Zugleich sollte ihre Herstellung und Entsorgung die Umwelt so wenig wie möglich belasten.

Bereits 2015 waren 89 Prozent unserer Verpackungen recycelbar oder wiederverwendbar. Um diesen Wert weiter zu steigern und 100 Prozent Recyclingfähigkeit unserer Verpackungen zu erreichen, arbeiten wir mit Lieferanten, Behörden und Entsorgungsunternehmen eng zusammen.

ZIEL 2025: 100 PROZENT RECYCLINGFÄHIGKEIT DER VERPACKUNGEN
FORTSCHRITT: > 90 PROZENT RECYCLINGFÄHIGKEIT DER VERPACKUNGEN

ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN: AUF DEM WEG ZU NOCH NACHHALTIGEREN VERPACKUNGEN

Wir bei Mars wollen unsere Verpackungen weiter optimieren und gehen deshalb neue Wege: Helfen können dabei innovative Verpackungen aus Abfällen der Kartoffelverarbeitungsindustrie. Neben dem interessanten Rohmaterial weisen sie dieselben Eigenschaften gängiger Verpackungen auf, sparen aber Rohstoffe und damit wertvolle Ressourcen. Sie halten alle Lebensmittelvorschriften ein und können in herkömmlichen Verpackungsmaschinen verwendet werden. Nach zahlreichen Tests und mit finanzieller Unterstützung durch die EU startete Mars 2015 ein Pilotprojekt mit diesen Verpackungen in mehreren europäischen Ländern und prüft derzeit eine potenzielle Markteinführung.

Auch unsere Verpackungsziele entwickeln wir kontinuierlich weiter, um mehr Effizienz und Nachhaltigkeit zu erreichen. Mit Blick auf die Zukunft konzentrieren wir uns auf zwei Bereiche: die Reduzierung von Kohlenstoffemissionen und Abfall. Unsere Ziele auf einen Blick:

  • 100 Prozent Recyclingfähigkeit unserer Verpackungen bis 2025
  • Ausbau von Partnerschaften zur Verbesserung der Wiederverwendbarkeit unserer Verpackungen
  • Optimierung unserer Verpackungen zur Minderung des CO2-Fußabdrucks bei Produktion und Transport
  • Aufklärung über die Abholzung in unserer Zellstoff- und Papierversorgungskette

UNSER ANSATZ

Unser Ziel ist es, Verpackungsmaterialien weiter zu reduzieren und immer nachhaltiger, das heißt recyclebarer zu gestalten. Unsere erfolgreichen Innovationen zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Beispiel gefällig?

MARS DRINKS

Unsere Mitarbeiter von Mars Drinks haben ein neues Einzelportions-Freshpack entwickelt. Dabei wird eine Aluminumfolienschicht entfernt und die Anzahl der verwendeten Materialien gesenkt. Die Packung besteht vollständig aus Plastik und kann komplett recycelt werden, garantiert aber trotzdem den gleichen großartigen Geschmack. Eine von Mars Drinks initiierte, unabhängige Ökobilanzierung (Life Cycle Assessment) hat die Senkung der Treibhausgasemissionen in Verbindung mit Freshpacks um 40 Prozent ergeben. Ein Ergebnis, das allein durch den Einsatz des neuen Materials erreicht wurde.

MARS PETCARE

Auch Mars Petcare ist ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten zur Minimierung des Verpackungsgewichts. Das betrifft sogar die Portionsbeutel der Tiernahrung, die nur 4 Gramm pro Stück wiegen. Die Reduzierung von Anzahl und Dicke der Laminatschichten in Packmitteln gehört seit 2014 zu einer Reihe verschiedener Maßnahmen, anhand derer etwa 7.000 Tonnen Verpackungsmaterial jährlich eingespart werden können.

MARS FOOD

Bei Mars Food hat man Ähnliches geplant, um mikrowellengeignete UNCLE BEN'S® Expressreis-Beutel nachhaltiger zu gestalten: Bei gleichzeitiger Senkung der verwendeten Laminatquantität soll die Qualität erhalten bleiben. Darüber hinaus wurden weitere Maßnahmen ergriffen, um die in den Frischebeuteln verarbeiteten Materialien zu reduzieren oder zu ersetzen, sodass die damit verbundenen Treibhausgasemissionen bis zum Jahresende um bis zu 7.000 Tonnen gesenkt werden können.

Außerdem verwendet Mars Food die leichtesten Konservengläser im gesamten europäischen Markt. Damit das auch in Zukunft so bleibt, haben wir die Zusammensetzung der Gläser geändert, die wir unter anderem für unsere UNCLE BEN'S® Saucen benutzen. Dies ist Teil eines langfristigen Programms, das 2005 begann und bis heute anhält. Zu guter Letzt vermeiden wir ebenfalls Verpackungsmüll, indem wir bei UNCLE BEN'S® Reisschachteln benutzen, die aus einem leichteren Material bestehen und gleichzeitig nicht an Stabilität einbüßen.