press release
Mars News

Aktionswoche zum Jubiläum

Mars feiert 20 Jahre Hunde im Büro

28.06.2018

Als Branchenpionier hat Mars Petcare in Deutschland nicht nur Fertignahrung für Hunde und Katzen im Handel etabliert, sondern auch den vierbeinigen Mitarbeiter im Büro salonfähig gemacht. Das 20. Firmenjubiläum von „Kollege Hund“ feierte das Team in Verden mit einer ganzen Aktionswoche – und noch mehr Vierbeinern im Büro als sonst.

Stressabbau, ein besseres soziales Klima, der Anreiz, an die frische Luft zu gehen: Ein Hund im Büro bringt bedeutende Vorteile mit sich. Was heute sogar wissenschaftlich belegt ist, hat das Führungsteam bei Mars Petcare bereits vor 20 Jahren erkannt und der Tierärztin Dr. Cornelia Ewering erlaubt, ihren Hund mit an den Arbeitsplatz am Standort Verden zu bringen. Aus diesem Testballon ist heute gängige Praxis geworden: „Unsere Mitarbeiter sind herzlich eingeladen, ihre Hunde jederzeit in unser Großraumbüro mitzubringen“, sagt Raoul Hamacher, Pressesprecher bei Mars Petcare in Deutschland. „Wir sind begeistert, wie positiv sich der Entspannungseffekt von freundlichen Hunden auf die Mitarbeiter auswirkt.“

Aktionswoche zum 20. Jubiläum
Um diese erfolgreiche Zusammenarbeit von Zwei- und Vierbeinern zu feiern, haben die Mars-Petcare-Mitarbeiter in Verden nun eine abwechslungsreiche Aktionswoche auf die Beine gestellt. „Rund um unsere große Feier unter dem Motto ‚20 Jahre Bürohund‘ waren manchmal mehr als 30 Hunde gleichzeitig im Büro“, berichtet Hamacher. „Es war eine großartige Atmosphäre, obwohl einige Hunde zum ersten Mal hier waren. Es hat alles harmonisch funktioniert – weil unsere Mitarbeiter seit so langer Zeit wissen und praktizieren, was für ein friedliches Miteinander wichtig ist.“

Expertentipps zum eigenen Hund
Um das auch denjenigen zu vermitteln, die noch keinen eigenen Hund mitbringen oder Pate eines Vierbeiners aus dem firmenzugehörigen Pet Center Verden werden möchten, boten die Tierärzte von Mars Petcare diverse Schulungen an. „Jeder konnte sich informieren, wie eine stressfreie Eingewöhnung von Bürohunden ablaufen kann und welche wenigen, aber selbstverständlichen Regeln einzuhalten sind. Dazu gab es umfassende Beratungen zur Gesundheitsvorsorge beim eigenen Hund – beispielsweise zu Gewichtsmanagement oder Zahnpflege“, sagt Tierärztin Dr. Cornelia Ewering.
Ein bedeutender Vorteil von Hunden im Büro ist der verstärkte soziale Austausch unter Mitarbeitern. Auch dieser Effekt zeigte sich während der Aktionswoche: Die Kollegen erzählten von ihren Erfahrungen mit Hunden und tauschten sich über hundefreundliche Urlaubsziele aus. „Ein weiterer Höhepunkt war unser Fotoshooting, um mit den sehr persönlichen und emotionalen Bildern das Büro noch freundlicher und ‚tierischer‘ zu gestalten – und natürlich unsere gemeinsame Jubiläumsfeier mit Candy Bar, Cupcakes und anderen Köstlichkeiten, selbstverständlich nur für die Zweibeiner“, berichtet Ewering.

Ausgezeichnete Arbeitsatmosphäre
Das durchdachte Konzept des Bürohundes bei Mars Petcare trägt seit zwei Jahrzehnten dazu bei, die Arbeitsatmosphäre stressfrei und harmonisch zu gestalten. Das ist auch ein Grund, warum Mars Petcare regelmäßig beim Wettbewerb „Great Place to Work“ mit dem Titel „Bester Arbeitgeber“ ausgezeichnet wird – zuletzt im März 2018.


Bildunterschrift:
Vom Australian Shephard bis zum Weimaraner: Während der Aktionswoche zum 20. Bürohund-Jubiläum war das Büro von Mars Petcare noch bunter besetzt als sonst.


Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.