press release
Mars News

3.704 Euro für SOS-Kinderdorf Harksheide in Norderstedt

07.05.2018

Unter dem Motto „Iss Gutes. Tu Gutes.“ sammelte Uncle Ben’s gemeinsam mit EDEKA Nord Ende vergangenen Jahres Spendengelder für das SOS-Kinderdorf Harksheide in Norderstedt. Jetzt überreichten Andreas Zöphel und Malgorzata Kaden (Mars Food) gemeinsam mit Rabea Schwarz (EDEKA Nord) einen Scheck in Höhe von 3.704 Euro an Manfred Thurau, Sprecher des SOS-Kinderdorf Harksheide. Erweitert wurde die Geldspende um Uncle Ben’s und Mirácoli Produkte. Besonderes Highlight waren M&M´s Tassen, die Mars den Kindern als zusätzliche Überraschung schenkte.

Während des Aktionszeitraums vom 11. bis 16. Dezember 2017 gingen fünf Cent von jedem verkauften Uncle Ben’s Produkt aus der Aktionspalette in norddeutschen Edeka-Märkten an das SOS-Kinderdorf Harksheide. „Mit der Spendensumme werden im Kinderdorf frische Lebensmittel eingekauft oder neues Küchenmobiliar angeschafft“, freut sich Manfred Thurau. „Die Aktion von Edeka Nord und Uncle Ben’s fand bereits zum sechsten Mal statt. Es ist eine der längsten und erfolgreichsten Unternehmensinitiativen für unser SOS-Kinderdorf Harksheide!“ Auch für dieses Jahr ist die Aktion daher wieder fest vom 10. – 15. Dezember 2018 eingeplant. 

Über das SOS-Kinderdorf Harksheide in Norderstedt

Das 1963 eröffnete Dorf besteht aus 20 Häusern, Gemeinschaftshaus, Werkstatt, Mitarbeiterwohnungen und einem Verwaltungsgebäude. Heute ist es ein Teil der 1970 gegründeten Stadt Norderstedt. Wohngruppen ergänzen das Angebot für besondere Notlagen. Mit der Tagesgruppe und den ambulanten Angeboten werden Familien unterstützt; die Schulsozialarbeit und der Ausbildungsbetrieb ermöglichen den Zugang zu Bildung und Qualifikation. Es gibt viele maßgeschneiderte pädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche, ein weitläufiges Gelände mit Bäumen und großen Rasenflächen, ein Fußballplatz und viele Spielgelegenheiten.

Uncle Ben’s setzt auf gemeinsames Kochen

Das Motto „Iss Gutes. Tu Gutes.“ spiegelt die Überzeugung der Reismarke Uncle Ben's aus dem Hause Mars Food: Mit seiner weltweiten Initiative „Ben’s Beginners“ setzt sich die weltweite Reismarke nämlich dafür ein, die Lust am gemeinsamen Kochen und Essen zu entdecken. Ausgewogene und leckere Mahlzeiten gehören zum Qualitätsverständnis der Traditionsmarke und sind auch gelebte Philosophie. „Familien sollen Spaß am gemeinsamen Zubereiten und Essen haben – selbst wenn die Zeit knapp ist“, erklärt Stefanie Kawalek, Pressesprecherin von Mars Food, die Initiative. „Mit unserer Initiative werden auf leichte Art wichtige Kenntnisse über Zutatenauswahl und ausgewogene Ernährung weitergegeben. Schließlich sind Erwachsene Vorbilder. Auch in der Küche!“

BU: Freuten sich über den Scheck für SOS-Kinderdorf Harksheide (von links): Manfred Thurau (SOS-Kinderdorf), Rabea Schwarz (EDEKA Nord), Andreas Zöphel und Malgorzata Kaden (beide Mars Food).